Skip to main content

Festlegen von Einstellungen für mehrere Sprachen (PDF)

Wenn Sie Inhalte in mehreren Sprachen als PDF veröffentlichen möchten, können Sie das PDF-Layout wie folgt verwenden:

Verwenden Sie die Einstellung Sprachreihenfolge im PDF-Layout, um die Reihenfolge der Sprachen in einer PDF-Ausgabe zu steuern. Die Sprachreihenfolge wird angewendet auf:

  • Die Reihenfolge der Sprachen in einer mehrsprachigen PDF

  • Die Reihenfolge der genannten Sprachen und übersetzten Elemente, z. B. Untertitel auf der Titelseite.

  • [en] The order the translated content appear in the multi-language PDF.

Front_Cover_Translations.jpg

[en] This PDF includes two languages, but the publication title is set to only display a single language. No subtitle is used.

So legen Sie die Sprachreihenfolge fest:

  1. Wählen Sie im oberen Menü Layout aus.

    Paligo editor. The Layout option in the header menu is highlighted.

    Paligo zeigt eine Liste von Layouts an. Die Liste ist leer, wenn keine benutzerdefinierten Layouts in Ihrer Paligo-Instanz vorhanden sind.

  2. Wählen Sie das Layout, das Sie aktualisieren möchten, oder Ein Layout erstellen aus.

    Tipp

    Sie können die URL des Layout-Editors kopieren und in eine neue Registerkarte in Ihrem Browser einfügen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie häufig zwischen Ihren Paligo-Inhalten und den Layout-Einstellungen wechseln.

  3. Wählen Sie auf der Seitenleiste Allgemein aus. New_Layout.jpg

    Select_General_PDF_small.jpg
  4. Wählen Sie Allgemein > Sprachen aus.

  5. Definieren Sie die Sprachreihenfolge. Geben Sie die ISO-Code-Buchstaben für jede Sprache ein. Trennen Sie die Sprachen mit Leerzeichen. Beispielsweise führt die Angabe „de en es fr“ dazu, dass Deutsch als erste Sprache, Englisch als zweite Sprache, Spanisch als dritte Sprache und Französisch als vierte Sprache angezeigt werden.

    [en] For example: de en es fr will result in German first, English second, Spanish third and French fourth.

    Language order setting. It is a field and the value has been set as de en es fr. These are the ISO codes for German, English, Spanish, and French.
  6. Drücken Sie Speichern.

Wenn Sie eine kombinierte Sprachausgabe mit diesem Layout veröffentlichen, enthält die PDF die Sprachen in der von Ihnen angegebenen Reihenfolge.

Wenn Sie eine mehrsprachige PDF veröffentlichen, enthält die Titelseite standardmäßig den Titel in jeder Sprache. Wenn Sie beispielsweise eine einzelne PDF-Datei mit Englisch, Deutsch und Französisch als Sprachen veröffentlichen, wird der Titel auf der Titelseite in allen drei Sprachen angezeigt. Sie können Paligo jedoch so festlegen, dass der Titel nur einmal in der ersten im PDF enthaltenen Sprache angezeigt wird.

So legen Sie fest, dass der Titel nur einmal in der ersten Sprache des Dokuments auf der Titelseite erscheint:

  1. Wählen Sie Layout aus und bearbeiten Sie dann das PDF-Layout für die Veröffentlichung. Alternativ können Sie ein neues PDF-Layout erstellen und bearbeiten.

  2. Wählen Sie Allgemein > Sprachen aus.

  3. Legen Sie Bei mehrsprachigen PDFs den Titel nur in einer Sprache auf der Titelseite anzeigen wie folgt fest:

    • Aktiviert

      Legt fest, dass die PDF nur einen Titel auf der Titelseite anzeigt. Er wird in der ersten Sprache im Dokument angezeigt.

    • Deaktiviert

      Legt fest, dass die PDF mehrere Titel auf der Titelseite anzeigt (je ein Titel für jede Sprache).

    Display single language title on the front cover in combined language PDF setting. It is set to Enabled.

    Tipp

    Sie können die Reihenfolge der Sprachen in einer PDF steuern, siehe Festlegen der Reihenfolge der Sprachen in einer PDF.

  4. Drücken Sie Speichern.

Wenn Sie ein mehrsprachiges Dokument mit diesem Layout veröffentlichen, verwendet die PDF die von Ihnen ausgewählten Titeleinstellungen.

Wenn Sie eine mehrsprachige PDF veröffentlichen, enthält die Titelseite standardmäßig den Untertitel in jeder Sprache. Wenn Sie beispielsweise eine einzelne PDF-Datei mit Englisch, Deutsch und Französisch als Sprachen veröffentlichen, wird der Untertitel auf der Titelseite in allen drei Sprachen angezeigt. Sie können Paligo jedoch so festlegen, dass der Untertitel nur einmal in der ersten im PDF enthaltenen Sprache angezeigt wird.

So legen Sie fest, dass der Untertitel nur einmal in der ersten Sprache des Dokuments auf der Titelseite erscheint:

  1. Wählen Sie Layout aus und bearbeiten Sie dann das PDF-Layout für die Veröffentlichung. Alternativ können Sie ein neues PDF-Layout erstellen und bearbeiten.

  2. Wählen Sie Allgemein > Sprachen aus.

  3. Legen Sie Bei mehrsprachigen PDFs den Untertitel nur in einer Sprache auf der Titelseite anzeigen wie folgt fest:

    • Aktiviert

      Legt fest, dass die PDF nur einen Untertitel auf der Titelseite anzeigt. Er wird in der ersten Sprache im Dokument angezeigt.

    • Deaktiviert

      Legt fest, dass die PDF mehrere Untertitel auf der Titelseite anzeigt (je ein Untertitel für jede Sprache).

    Display single language subtitle on the front cover in combined language PDF setting. It is set to Enabled.

    Tipp

    Sie können die Reihenfolge der Sprachen in einer PDF steuern, siehe Festlegen der Reihenfolge der Sprachen in einer PDF.

  4. Drücken Sie Speichern.

Wenn Sie ein mehrsprachiges Dokument mit diesem Layout veröffentlichen, verwendet die PDF die von Ihnen ausgewählten Untertiteleinstellungen.

Wenn Sie eine mehrsprachige PDF veröffentlichen, kann die Einrichtung einer Seitenleiste für Sprachen eine gute Idee sein. Die Seitenleiste ist ein Block, der am Rand der Seite erscheint und den Namen der Sprache anzeigt, die in diesem Teil der PDF verwendet wird. Angenommen, Ihre PDF verwendet mehrere Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch). Bei der Veröffentlichung haben die englischen Seiten eine Registerkarte mit der Bezeichnung „Englisch“, die deutschen Seiten eine Registerkarte mit der Bezeichnung „Deutsch“ usw. Der Hauptvorteil einer Seitenleiste für Sprachen besteht darin, dass Benutzer mit ihrer Hilfe den Abschnitt des Dokuments in ihrer Sprache leichter finden können.

language-tab-on-side.png

Anmerkung

Diese Seitenleiste wird auch als „Sprachregisterkarte“ bezeichnet.

So richten Sie eine Seitenleiste für Sprachen ein:

  1. Wählen Sie Layout aus und bearbeiten Sie dann das PDF-Layout für die Veröffentlichung. Alternativ können Sie ein neues PDF-Layout erstellen und bearbeiten.

  2. Wählen Sie Allgemein > Sprachen aus.

  3. Über die Einstellung Name der Sprache auf Seitenleiste anzeigen, um eine Seitenleiste für Sprachen hinzuzufügen oder zu entfernen.

    Display language name on sidebar setting has Enabled and Disabled options.
    • Wählen Sie Aktiviert aus, um eine Seitenleiste für Sprachen hinzuzufügen.

    • Wählen Sie Deaktiviert aus, um eine Seitenleiste für Sprachen zu entfernen.

    Anmerkung

    Bei doppelseitigen PDFs müssen Sie die Seitenleiste für Sprachen auch auf der Rückseite der Seiten hinzufügen, siehe Schritt 4.

  4. Über die Einstellung Name der Sprache auf der Seitenleiste auf der Rückseite (verso; links) anzeigen, um eine Seitenleiste für Sprachen auf der Rückseite (linke Seite) hinzuzufügen. Dies gilt für doppelseitige PDFs.

    Display language name on sidebar on verso (left) pages setting. It is set to enabled.
    • Wählen Sie Aktiviert aus, um eine Seitenleiste für Sprachen hinzuzufügen.

    • Wählen Sie Deaktiviert aus, um eine Seitenleiste für Sprachen zu entfernen.

  5. Legen Sie die Einstellung Groß-/Kleinschreibung für Sprachnamen fest. Sie können aus den folgenden Optionen auswählen:

    • Großbuchstaben

      Der Sprachname wird auf der Seitenleiste für Sprachen in Großbuchstaben angezeigt, z. B. DEUTSCH.

    • Kleinbuchstaben

      Der Sprachname wird auf der Seitenleiste für Sprachen in Kleinbuchstaben angezeigt, z. B. deutsch.

    • Erster Buchstabe großgeschrieben

      Der erste Buchstabe des Sprachnamens ist ein Großbuchstabe. Die anderen Buchstaben sind Kleinbuchstaben, z. B. Deutsch.

    Letter case for language names setting. It is set to Lower case.
  6. Über die Einstellung Abstand vom oberen Rand der obersten Sprachregisterkarte zum oberen Seitenrand können Sie die vertikale Position der Seitenleiste steuern. Geben Sie den Abstand in Zoll ohne Maßeinheit ein, z. B. 1,85.

    Distance from the top of the topmost language tab to the top of the page setting. Enter the amount in inches.
  7. Über die Einstellung Höhe einer Sprachregisterkarte können Sie die vertikale Größe der Seitenleiste für Sprachen festlegen. Geben Sie den Abstand in Zoll ohne Maßeinheit ein.

    Height of a language tab setting. Enter the amount in inches.
  8. Geben Sie einen Wert für Abstand zwischen Sprachregisterkarten in Zoll ein, um die Position der einzelnen Sprachen auf der Seitenleiste zu versetzen.

    Gap between language tabs setting. Enter the spacing in inches.

    Angenommen, es gibt ein Dokument, das Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch enthält. Sie legen den Abstand auf 1 Zoll fest. In der Ausgabe hat der Abschnitt in Deutsch eine Seitenleiste in Deutsch und wird nahe dem oberen Rand angezeigt. Der Abschnitt in Englisch hat eine Seitenleiste in Englisch, die 1 Zoll tiefer erscheint als die Seitenleiste in Deutsch. Die spanische Seitenleiste ist 1 Zoll tiefer als die englische Seitenleiste platziert und die französische Seitenleiste ist 1 Zoll tiefer als die spanische Seitenleiste platziert. Dank dieses „Kaskadeneffekts" können Benutzer die gewünschte Sprache in der gedruckten Version leichter finden.

    Diagram showing the page edges from a PDF output. There are sidebars for German, English, Spanish, and French. German is highest, English is 1 inch lower, Spanish is another inch lower, and French is another inch lower.
  9. Über die Einstellung Breite einer Sprachregisterkarte können Sie die horizontale Größe der Sprachregisterkarten festlegen. Geben Sie einen Wert in Zoll ein, z. B. 0,45. Geben Sie keine Maßeinheit ein.

    Width of a language tab setting. Enter the amount in inches.
  10. Über die Einstellung Abgerundete Ecken für Sprachregisterkarten: Radius können Sie die inneren Ecken der Seitenleiste für Sprachen festlegen. Standardmäßig sind die inneren Ecken nicht abgerundet. Sie können sie jedoch auf abgerundete Ecken festlegen.

    Two language tabs. One is a rectangle with 90 degree corners. The other is a rectangle with curved left corners (top and bottom).

    Um abgerundete Ecken zu verwenden, geben Sie einen Wert mit Maßeinheit ein, z. B. 10 pt.

    PDF layout, Rounded corners for language tabs: radius setting. It has a value of 10pt.

    Um abgerundete Ecken zu deaktivieren, löschen Sie den Wert im Feld, damit es den Standardwert 0 pt verwendet.

  11. Über die Einstellung Hintergrundfarbe für Sprachregisterkarten können Sie die Hintergrundfarbe festlegen. Die Standardeinstellung ist Schwarz. Um eine andere Farbe auszuwählen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Standardfarbe verwenden“. Sie können dann entweder einen RGBA-Wert in das Feld eingeben oder den Farbblock auswählen, um einen Farb-Selektor anzuzeigen, in dem Sie die Farbe auswählen können.

    bg-color-for-language-tabs.png

    Tipp

    Der in der Seitenleiste für Sprachen angezeigte Text ist weiß. Wählen Sie daher eine dunklere Hintergrundfarbe aus, um einen guten Kontrast zu erzielen.

  12. Drücken Sie Speichern.

Wenn Sie mehrsprachige Inhalte in diesem PDF-Layout veröffentlichen, verwendet die PDF die von Ihnen ausgewählten Einstellungen für die Seitenleiste für Sprachen.