Skip to main content

Berechtigungen

Mit der Funktion Berechtigungen können Sie den Zugriff auf die Bearbeitungsfunktionen für Ordner und Komponenten wie Topics und Publikationen einschränken. Sie können beispielsweise eine Publikation und ihre Topics so einstellen, dass sie nur von bestimmten Benutzern bearbeitet werden können.

Bei eingestellten Berechtigungen:

  • können alle Paligo-Autoren können einen Ordner oder eine Komponente öffnen und anzeigen.

  • können nur die Paligo-Autoren mit Berechtigungen zur Bearbeitung Änderungen vornehmen, wie z.B. den Text ändern oder eine Komponente löschen oder verschieben.

Typischerweise werden Berechtigungen genutzt, um zu verhindern, dass bestimmte Benutzer Änderungen vornehmen. So zum Beispiel bei komplexen Inhalten, an denen nur erfahrene Autoren arbeiten sollen. Hier können Sie den erfahrenen Autoren eine entsprechende Berechtigung zur Bearbeitung erteilen. Weniger erfahrene Autoren können die Inhalte dann zwar anzeigen, aber keine Änderungen daran vornehmen.

Anmerkung

Die Berechtigungsfunktion ist im Enterprise-Plan verfügbar.

Tipp

Wenn Berechtigungen für Sie neu sind, empfehlen wir Ihnen, den Abschnitt Funktionsweise von Berechtigungen zu lesen. Hier wird erläutert, wie sich Berechtigungen auf Ordner, Komponenten und Paligo Funktionen wie die Wiederverwendung von Inhalten, Variablen und Übersetzungen auswirken.

Wenn Sie bereit sind, Berechtigungen auf Ihre eigenen Inhalte anzuwenden, erwägen Sie zunächst, Benutzergruppen zu erstellen. Mit Benutzergruppen können Sie schneller und einfacher mehreren Benutzern gleichzeitig Berechtigungen erteilen. Dann können Sie für Ihre Ordner und Komponenten Berechtigungen einrichten.

Informationen zum Deaktivieren von Berechtigungen finden Sie unter Berechtigungen entfernen.